Europe.bg
  Hauptseite - Nachrichten - Aktuelles
  NAVIGATION
  My.Europe.bg
  Benutzername:
  
  Kennwort:
  
  
Registrierung
vergessenes Kennwort
Was ist my.Europe.bg
 
  Information
Sitemap
Kontakt
Partner
Partner Medien
herunterladen
This version of Europe Gateway is outdated since April 25, 2014.

Nachrichten / Aktuelles

RSS
23-02-2011 • Nachrichten / Aktuelles

Die bulgarische Regierung wird der EU-Kommission vorschlagen, den Traubenschnaps als traditionelles Getränk anzuerkennen

Die bulgarische Regierung hat einen Bericht des Ministers für Landwirtschaft und Lebensmittel über den traditionellen Charakter des bulgarischen Getränkes „Traubenschnaps" zugestimmt und den Finanzminister beauftragt, die notwendigen Handlungen vor den EU-Institutionen zu unternehmen, gab die Regierungspressestelle bekannt. Laut dem Bericht liege die Spez
19-01-2011 • Nachrichten / Aktuelles

Das bulgarische Kabinett billigt Beschluss zu Vertrauensvotum

Die bulgarische Regierung billigte den Beschluss zum Vorschlag an das Parlament, ein Vertrauensvotum des Ministerrates unter Ministerpräsident Bojko Borissov abzustimmen, berichtete die Nachrichtenagentur „Fokus". Die Entscheidung wird noch heute ins Parlament eingebracht. Erwartet wird, dass die Debatte über den Beschluss morgen stattfindet. Gestern Abend...
04-01-2011 • Nachrichten / Aktuelles

EU-Kommission wird den Monitoring in Bulgarien nur bei erfüllten Kriterien beenden

Die Einstellung des Monitoring-Mechanismus für Bulgarien und Rumänien wird nur durch Entscheidung der EU-Kommission erfolgen und wenn die im Mechanismus verankerten Kriterien erfüllt werden, teilte die Europäische Kommission mit. Die Erklärung kommt nach einem Kommentar des rumänischen Außenministers, wenn man Hindernisse für den...
16-12-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Bulgarischer Premier bereit eigenen Minister wegen Stasi-Mitarbeit zu feuern

Der bulgarische Premierminister Bojko Borissov sagte, er sei bereit, sich vom Minister Boschidar Dimitrov zu trennen, um einmal für alle Male das Thema über die Stasi-Mitarbeit von Menschen an der Macht zu beenden, meldete das bulgarische Nationalradio BNR. „Ich bin bereit, sich auch von Boschidar Dimitrov zu trennen, damit dies einmal für alle Male zu...
11-11-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Das bulgarische Parlament hat auf erster Lesung Haushalt 2011 angenommen

Die bulgarischen Abgeordneten haben auf erster Lesung Haushalt 2011 angenommen, berichtete die Nachrichtenagentur „Fokus". 202 Abgeordnete haben abgestimmt, 130 votierten für und 58 gegen das Budget. Es gab 14 Enthaltungen. Das prognostizierte Wirtschaftswachstum ist 3,6% des BIP. Erwartet werden etwa 26 Milliarden Einnahmen und fast 28 Milliarden Ausgaben. Das...
08-11-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Bulgarien und Rumänien wollen Unterstützung des EU-Parlaments für Schengen

Die Minister-Präsidenten von Bulgarien und Rumänien Bojko Borissov und Emil Bock haben auf einem Treffen in Bukarest die Aussichten der beiden Länder für den Schengen-Beitritt und die gemeinsamen wirtschaftlichen Projekte erörtert, berichtet BTA. Die Politiker besprachen auf dem Gipfel die Donau-Strategie. „Ich bin optimistisch über...
05-11-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Barroso verspricht Geld für Ausbau eines Betriebs für Sofioter Abfall

„Nach genauer Überprüfung der zusätzlichen Information von der bulgarischen Behörden habe ich das Vergnügen, Ihnen mitzuteilen, dass die EU-Behörden unsere Zustimmung für die Finanzierung der ersten wichtigen Teile des neuen Abfallsystems geben können, und nämlich für das Abfalldepot und die Anlagen für Kompostieren...
02-11-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Regierung im Kosovo nach Misstrauensvotum gestürzt

Das Kosovo steht vor vorgezogenen Wahlen, nachdem das Parlament das Misstrauensvotum gegen die Regierung von Hashim Thaci unterstützt hat, berichtet dpa. Für die Abwahl der Regierung haben 64 von insgesamt 120 Abgeordneten gestimmt. Das Misstrauensvotum wurde von der Opposition eingereicht, einige Wochen nach dem Rücktritt der Koalition Thacis, wobei das Land...
02-11-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Die Polizei sprengt ein an die bulgarische Botschaft gerichtetes Paket in Athen

Das verdächtige Paket, das an die bulgarische Botschaft in Athen adressiert war, ist durch eine kontrollierte Explosion entschärft worden, wird in einer Mitteilung der griechischen Polizei berichtet der Nachrichtenagentur Fokus zufolge. Inzwischen ist eine Paketbombe vor dem schweizerischen Botschaft in der griechischen Hauptstadt explodiert. Die Explosion war...
01-11-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Regierung, Geschäft und Gewerkschaften einigten sich auf Rentenreform

Das bulgarische Kabinett, die Gewerkschaften und die Arbeitgeber unterzeichneten das Abkommen über die Rentenreform. Es sieht ihre Stabilisierung bis 2035 vor, berichtete die Nachrichtenagentur Fokus. Die Rentenreform umfasst Konsolidierung und Stabilisierung der Einnahmen der Staatsversicherung bis 2035 vor durch Erhöhung der Versicherungsrate des Fonds...
20-10-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Die Unterschriftsammlung für Referendum über die EU-Beitritt der Türkei soll geprüft werden

Die Abgeordneten haben abgestimmt, dass der Vorsitzende des Parlaments die Generaldirektion für Bürgerregistrierung und administrative Dienstleistungen beauftragt, die Angaben der Unterschriftsammlung der Bürger für nationales Referendum zu prüfen, berichtete BNR. Der Beschluss wurde mit 119 Stimmen „ja", keine „nein" und 25 Enthaltungen...
14-10-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Tusk: Polen wird Bulgarien auf dem Schengen-Weg unterstützen

Polen wird Bulgarien auf dem Weg in die Schengenzone unterstützen. Bulgarien ist interessant auch für die polnischen Investoren. Dies sagte Polens Ministerpräsident Donald Tusk in der Residenz „Evksinograd" während des Arbeitstreffens mit dem bulgarischen Ministerpräsidenten Bojko Borissov, BNR zufolge. Borissov verwies darauf, für Bulgarien...
27-09-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Russland rechnet mit Wiederaufnahme des Baus vom AKW-Belene

„Wir rechnen mit Wiederaufnahme des Baus und hoffen auf die Übereinstimmung des Aktionsplanes bis Ende des Jahres", sagte der Direktor der Staatskörperschaft für Atomenergie „Rossatom" Sergej Kirienko, Itar Tass zufolge. Während des Besuchs in China, wo er den russischen Präsidenten Dimitri Medwedew begleitet, erinnerte Kirienko an die...
20-09-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Das Projekt des Nationalprogramms Reformen für Bulgarien fertig bis Mitte November

Das Projekt des Nationalprogramms Reformen für Bulgarien in Ausführung der Strategie Europa 2020 wird bis Mitte November fertig sein, wurde auf einer öffentlichen Diskussion mitgeteilt, organisiert vom Finanzministerium. Der Direktor der Direktion für Internationale Zusammenarbeit und Politik Marinela Popova präsentierte den Entwurf, seine Struktur...
17-09-2010 • Nachrichten / Aktuelles

IWF-Mission besucht Bulgarien Ende September

Die regelmäßige Mission des Internationalen Währungsfonds (IWF) wird Bulgarien zwischen dem 23. September und dem 4. Oktober besuchen. Zum ersten Mal wird die Mission von Catriona Purfield geleitet, berichtete Darik-Radio. Traditionell sendet der IWF eine Frühlings- und eine Herbstmission in unser Land, wobei die IWF-Vertreter sich mit Vertretern des...
15-09-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Filip Dimitrov wird EU-Delegationschef in Georgien

Der bulgarische Ex-Ministerpräsident Filip Dimitrov wurde als EU-Delegationschef in Georgien ernannt, wurde in Brüssel offiziell bekannt gegeben. Die EU-Außenpolitikbeauftragte Catherine Ashton billigte heute 29 Spitzenposten für den Europäischen Auswärtigen Dienst, berichtete BTA. Wie Portal EUROPA schon berichtet hat, zu der Finalrunde der...
14-09-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Tomislav Dontschev zuständig für die Kohäsionspolitik

Der Minister für die Verwaltung der EU-Mittel Tomislav Dontschev wurde von der Regierung für zuständig für die EU-Kohäsionspolitik seitens Bulgariens als EU-Mitgliedsstaat bestimmt. Dies beschloss der Ministerrat auf seiner heutigen Tagung. Dabei wird Dontschev von der Generaldirektion für Programmierung der EU-Mittel in der Verwaltung des...
13-09-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Tomislav Dontschev: Wir müssen das schlechte Image von den Jahren her bewältigen

„Wir haben eine nationale Informationskampagne gestartet, die zum Zweck hat, das Vertrauen der Bulgaren in die Arbeit der Institutionen zurückzugewinnen und sie zu fördern, erneut zu den EU-Fonds für die Umsetzung ihrer Ideen zu schauen", sagte der Minister für die Verwaltung der EU-Mittel Tomislav Dontschev zu Beginn der Kampagne für...
09-08-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Bulgariens Handel mit der EU wächst

Laut vorläufigen Angaben des Nationalen Statistikinstitutes für die Periode Januar-Mai 2010 wächst der Export Bulgariens in die anderen EU-Mitgliedsstaaten jährlich um 12,3%. Der Import Bulgariens aus der EU in der gleichen Periode ist um 0,4% gestiegen gegenüber der entsprechenden Periode vorigen Jahres und beträgt 8 Milliarden Lewa. Im Handel...
04-08-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Die Regierung billigte die Beschleunigung der Projektzahlungen

Die bulgarische Regierung hat heute eine Bestimmung für Beglaubigung der Ausgaben und Zahlung von unentgeltlicher Finanzhilfe der operationellen Programme gebilligt. Erwartet wird, dass dadurch die Verzögerung der Zahlungen beseitigt wird, berichtet das Regierungspresseamt. Die Bestimmung ist Teil vom Maßnahmen-Paket des Ministers für Verwaltung der...
02-08-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Bulgarien bekommt 126 Millionen Euro von Norwegen in den kommenden 4 Jahren

Bulgarien bekommt 126,6 Millionen Euro finanzielle Hilfe von Norwegen für die kommenden vier Jahre. Die Hilfe ist im Rahmen des neuen Abkommens zwischen der EU und den Ländern des sog. Europäischen wirtschaftlichen Raumes, dem Norwegen, Liechtenstein und Island gehören, berichtet das Radio BNR. Zweck des Abkommens ist Reduzierung der sozialen und...
11-06-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Bulgarien sagt die Teilnahme an Burgas-Alexandroupolis ab

Bulgarien sagt die Teilnahme am Ölpipeline-Projekt Burgas-Alexandroupolis ab, kündigte der bulgarische Premierminister Bojko Borissov nach Treffen mit den EU-Botschaftern, berichtet „Darik". Einer der Gründe für die Absage ist, dass sie Bevölkerung der Burgas-Region das Vorhaben nicht befürworte, die Rohrleitung durch unter Naturschutz...
09-06-2010 • Nachrichten / Aktuelles

EU-Kommission wiederholt Zweifel an der bulgarischen Statistik

Die EU-Kommission hat ihre Bedenken gegen die Qualität der bulgarischen Statistikangaben wiederholt. „Wir haben gewisse Zweifel an der bulgarischen Statistik. Unsere Sorgen sind mit der Änderung des Haushaltsentwurfes für das laufende Jahr und mit dem geplanten Haushaltsdefizit verbunden", sagte der Finanzsprecher der EU-Kommission Amadeu Altafaj der...
20-05-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Zusätzliches Geld für Stilllegung des bulgarischen Kernkraftwerkes Kosloduj

Die EU plant ihre finanzielle Unterstützung zur Stilllegung des bulgarischen Kernkraftwerkes Kosloduj bis Ende des Jahres 2013 auszuweiten. Am Donnerstag haben sich die Angeordneten dafür ausgesprochen, 300 Millionen Euro Finanzhilfe für einen sicheren Umgang mit radioaktiven Abfall bereitzustellen. Dafür fordern die eine striktere finanzielle Kontrolle des...
20-05-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Rasmussen dankt für den Beitrag Bulgariens in Afghanistan

„Ich danke Bulgarien für sein großes Engagement für unsere Allianz. Seit seinem NATO-Beitritt hat Bulgarien ein klares Engagement und Verantwortung gezeigt, sowie einen großen Beitrag zu unseren Einsätzen, besonders in Afghanistan. Sie haben um ein Beträchtliches zum Einsatz in Afghanistan beigetragen, und die Bemühungen Ihrer...
18-05-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Bulgarien sucht europäische Investoren für den Bau von AKW Belene

„Zur Zeit verfügt Bulgarien über alle Genehmigungen und ist noch morgen zustande, den Bau eines zweiten Atomkraftwerks zu starten, daher ist es für uns ganz wichtig, dass wir europäische Investoren finden. AKW Belene könnte einer der bedeutsamsten und größten Projekte werden sowohl auf dem Balkan, als auch in Europa". Dies sagte der...
12-05-2010 • Nachrichten / Aktuelles

BIP in der Eurozone und in der EU27 um 0,2% gestiegen, sagt EUROSTAT

Schnellschätzungen für das erste Quartal 2010 - BIP in der Eurozone und in der EU27 um 0,2% gestiegen, +0,5% bzw. +0,3% im Vergleich zum ersten Quartal 2009. Im Vergleich zum Vorquartal ist im ersten Quartal 2010 das BIP sowohl in der Eurozone (EZ16) als auch in der EU271 um 0,2% gestiegen. Dies geht aus Schnellschätzungen hervor, die von Eurostat, dem...
02-05-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Kristalina Georgiewa: „Wir müssen die europäische Krisenreaktionsfähigkeit verbessern“

Die EU-Kommissarin für humanitäre Hilfe und Krisenschutz Kristalina Georgieva war am 21. April 2010 in Frankreich, wo sie mit den französischen Ministern Bernard Kouchner und Alain Joyandet zusammentraf. Ziel der Begegnung war es, die Unterstützung Frankreichs für die Vorschläge der Kommission zu gewinnen: Die Aktionen der EU sollen effizienter,...
23-04-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Die EU wird die Mechanismen für Krisenreaktion vervollkommnen

Bis zum November 2010 wird ins EU-Parlament ein Vorschlag für Vervollkommnung der Krisenreaktion der EU-Mitgliedsstaaten eingebracht werden. Dies sagte die bulgarische EU-Kommissarin für internationale Zusammenarbeit, humanitäre Hilfe und Krisenreaktion Kristalina Georgieva nach dem Treffen mit der Vorsitzenden des bulgarischen Parlaments Zezka Zatscheva der...
09-04-2010 • Nachrichten / Aktuelles

Die Regierung hat die EU über die Revision von Haushalt 2008 und 2009 informiert

Bulgarien gibt die Eurozone-Bewerbung auf. Wir werden Haushalt 2008 und 2009 revidieren und haben die EU-Behörden darüber schon informiert. Dies sagte der stellvertretende Premierminister und Finanzminister Simeon Djankov auf einer Pressekonferenz, der Nachrichtenagentur „Fokus" zufolge. Grund sind Annexionen zu 150 Verträgen, die sich in der...
Um weitere Artikel aus diesem Abschnitt, bitte verwenden Sie den Kalender an der Oberseite der Seite.

 
Заедно
Archiv - August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Im voraus
 
 
 
    mehr 
Interviews
 
 
 
    mehr 
Die EU-Fonds für Bulgarien
 
 
 
    mehr 
Neueste Artikel
 
    mehr 

Ein Projekt von Europäisches Institut | Centre for policy modernisation | EUROPEUM Institute for European Policy |
| Datenschutzerklärung | Copyrights © 2003-2007 Europe.bg |
Das Informationssystem wurde verwirklicht mit finanzieller Unterstützung von OSI und OSF – Sofia